KOMPETENTE BERATUNG ✔
GROSSE AUSWAHL ✔
SCHNELLE LIEFERUNG ✔
Persönliche Beratung
Mo-Fr: 09:00-18:00
+49 (0)2224 12 22 744
Info@RAL6014.de
1K Eimergebinde

1K Eimergebinde

Zum Spritzen, Streichen, Rollen

Eine erlesene Auswahl von Farbtönen für Liebhaber historischer Militär- und Behördenfahrzeuge, sowie deren Ausrüstung. Hier bekommen Sie die richtige Farbe für Ihr Fahrzeug. Egal ob z.B. Bundeswehr-Oliv, Katastrophenschutz-Khaki, oder Wehrmacht-Grau.

Der Klassiker, genau richtig für alte Behördenfahrzeuge, Kisten und Ausrüstungsgegenstände oder einfach den "getunten Golf" im extravaganten Design. Die 1K Kunstharzlacke sind sehr einfach zu verarbeiten, trocknen schnell an, und können zusammen mit einem Haftgrund problemlos auf Altanstriche aufgetragen werden. 1K Kunstharzlacke wurden bis ca. Ende der 1960er Jahre bei Militärfahrzeugen verwendet und durch modernere 2K Systeme ersetzt - können allerdings bis auf wenige Ausnahmen auch auf aktuelleren Fahrzeugen verarbeitet werden.

Mit dem Polyurethanklarlack als letzte Schicht heben sich unsere 1 komponenten Kunstharzlack-Beschichtungen in Punkto Widerstandskraft stark von herkömmlichen 1K Systemen ab. Selbst Skeptiker, die bisher nur 2K Lacke verarbeiteten, konnten von der Widerstandsfähigkeit und Beständigkeit gegen Kraftstoffe und Öle unserer 1K Lacke überzeugt werden - dies besonders bei der Verwendung unserer 1K PUR Klarlacke.

Besonders hervorzuheben ist der extrem hohe Festkörperanteil unserer 1K Kunstharzlacke. Unsere 1K Kunstharzlacke haben nahezu die Festkörperanteile von High Solid Lacken und erreichen dadurch eine sehr hohe Trockenschichtdicke.
Dadurch sind sie nach den gesetzlichen Vorschriften nicht nur für Oldtimerlackierungen zugelassen!

Durch die Verwendung von kurzharzigen Ölen trocknen unsere 1K Lacke in besonderem Maße schnell an, und weisen im Vergleich zu normalen Kunstharzlack eine resistentere Oberfläche, sowie eine sehr hohe Flexibelität auf.
Bei Fahrzeugen die im Geländeeinsatz hohen Verwindungskräften ausgesetzt sind, ist dies besonders wichtig! 

Die Lacke sind werkseitig zum Spritzen vorgesehen und müssen hierzu mit der von uns angebotenen KH/AC Spezialverdünnung auf Spritzviskosität eingestellt werden.
Aufgrund der hochwertigen Öle darf keine Fremdverdünnung verwendet werden.
Um die Lacke zu Rollen oder Streichen, empfehlen wir ebenfalls die KH/AC Verdünnung, bzw. den Zusatz unseres Lack Kriechöles (als Streichöl). Dieses lässt den Lack etwas langsamer trocknen und ihn schön verlaufen.
Um größere Flächen oder komplette Fahrzeuge zu Rollen benutzen Sie bitte unsere speziellen 2K Lacke.

Verwenden Sie bitte immer eine zum System zugehörige Grundierung. Unsere Lacke sind speziell auf unsere Grundierungen abgestimmt. Nur in dieser Verbindung wird ein höchstmöglicher Korrosionsschutz, eine perfekte Haftung und der gewünschte Glanzgrad erreicht.
Auch auf bereits lackierten Flächen macht die Verwendung einer passenden Grundierung Sinn und erhöht den Korrosionsschutz.

Verwenden Sie niemals systemfremde Komponenten mit unseren Lacken, die Gefahr von Reaktionen und nachteilige Eigenschaften sind die Folge!
1K und 2K Lacke dürfen nicht miteinander kombiniert werden, es sei denn die speziellen Produkte sind dafür freigegeben.
Fragen Sie bitte im Zweifelsfall bei uns nach.

Einzeln bestellte Gebinde werden zusammengefasst. Beispiel: 3 x 1kg füllen wir als ein 3kg Gebinde ab - sofern Sie einzelne Gebinde wünschen teilen Sie uns das am Ende der Bestellung in jedem Fall als Kommentar mit!

 

1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Weitere Farbtöne nach RAL, RAL Design, NCS, Federal Standard und Munsell auch nach Bundeswehr TL und US Army MIL Spec lieferbar!
Fertigung von Sonderfarbtönen nach Kundenmuster möglich.
Senden Sie uns einfach eine Anfrage an: Info@Militaerlacke.de

Zuletzt angesehen