In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Unser Schleifvlies ist speziell zum Anschleifen für Oberflächen, die grundiert, mit Decklack behandelt oder lackiert werden sollen, entwickelt worden.
Der wesentliche Unterschied zum Soft Schleifpad besteht darin, dass die Oberfläche mit dem Schleifvlies nur "angeschliffen" wird. Es ist also wenig abrasiv und rauht die Oberfläche nur auf, ohne jedoch viel Material abzutragen.
Das macht das Schleifvlies zum idealen Werkzeug wenn es darum geht Oberflächen für die Grundierung / Lackierung vorzubereiten.
Durch seine sehr flexible Form passt sich das Schleifvlies der Form des zu schleifenden Objektes an und ist sowohl für Naß- als auch für Trockenschliff geeignet.
Auch an unzugänglichen Stellen, Kleinteilen, Rundungen, Kühlergrills, Sicken und Gitter kann es erfolgreich eingesetzt werden.

Spezielle Einsatzgebiete, wie zum Beispiel das Anschleifen von entstandenem Overspray, sowie das Anschleifen vor dem Beilackieren, zeichnen das Schleifvlies aus.

Optimal auch zum Entfernen von Rost, Schmutz und Oxydation auf Metall sowie zum Anschleifen von unlackiertem Aluminium, Zink, Kunststoff und Holz.

Das Schleifvlies ist der ideale Begleiter in der Werkstatt und Lackiererei.



- 115mm x 280mm Einzel-Schleifpads (einzeln und als VE mit 10 Stück erhältlich)






Schleifvlies

 



Schleifvlies - Pad

 

 

   
 
 
Körnung: 
Anzahl:   St





Erhältlich in 2 verschiedenen Körnungen:



Very Fine (rot): für unlackiertes Aluminium, Zink, Kunststoff und Holz, Altlackschichten im Militärbereich (Mattlackierungen)

Ultra Fine (grau): Anschliff von verschiedenen Untergründen, 2-Komponentenlacken, Lacknebel im Overspray- und Grundmaterialbereich sowie zum Anschleifen vor dem Beilackieren (Glanzlackierungen)



Verarbeitungstip!

Für eine Karosse in der Größe eines VW Kübel werden ca 10 Schleifpads pro Körnung benötigt!



Speziallacke, Rostschutz, Mattlacke, Abwaschbare Autolacke