In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

400ml Spraydosen aus eigener Produktion in verschiedenen Farben.

Kunstharzfarben sind normalerweise nicht mehr in Spraydosen zu bekommen.
Aufgrund der hohen Kundennachfrage bieten wir nun alle unseren Kunstharzlacke ebenfalls in Spraydosen an.


Der große Vorteil ist in der 100%igen Kompatibelität zu unseren 1K Kunstharzlacken in Eimergebinden zu sehen.
Es handelt sich um die gleichen Lacke, daher können sie problemlos miteinander kombiniert werden.
Auch bietet der Klarlack in der Spraydosen gegenüber der Verarbeitung mit der Rolle oder dem Pinsel eine erhebliche Arbeitserleichterung.
Reparaturlackierungen sind mit der Spraydose später auch einfach möglich.


Bei den Spraydosen handelt es sich um Profiware erster Qualität, welche auf unserer hauseigenen Abfüllanlage ausschließlich mit unseren hochwertigen 1K Kunstharzfarben befüllt werden.
Daher ist die gewohnte höchste Qualität gewährleistet.
Die Spraydosen verfügen über ein professionellen Breitstrahlsprühkopf welcher drehbar ist.
Somit ist der Farbstrahl horizontal und vertikal für jeden Anwendungsbereich einstellbar.
Als Treibmittel wird ein umweltfreundliches Gas "DME" (Dimethylether) verwendet.



Ideal zum Ausbessern, Verschönern, oder wenn man "mal eben" etwas Kleines lackieren möchte.
Auch sehr gut geeignet z.B. zum Aufbringen der Tarnflecken RAL 9021 und RAL 8027 auf den vorhandenen Fahrzeuglack.





Die einzelnen Farben sind nach der ursprünglichen Verwendung sortiert.
Wenn Sie diese nicht kennen, können Sie mit der Suchfunktion auch direkt nach Produkten suchen.


Ab einer Bestellmenge von 6 sortengleichen Dosen gibt es Rabatt!









Bitte informieren Sie sich vor Kauf und Verarbeitung anhand der ausführlich zusammengetragenen Beschreibungen und der Datenblätter in folgendem Link:

Technische Datenblätter / Sicherheitsdatenblätter



Grundierungen, Rostumwandler & Klarlack

 



Hier gibt es z.B. Verdünnung, Rostumwandler, Korrosionsschutzlacke und Klarlack, sowie die Möglichkeit Sonderfarbtöne und Farbkarten zu bestellen.



Wehrmacht

 



NVA

 



Bundeswehr

 



BGS und Polizei

 



LSHD und THW

 



Schweizer Arme

 



British Series

 



US Series

 



Rote Armee

 



Swedish Series

 



Gebrauchsanweisung:


- Lackieruntergrund anschleifen und mit Silikonetferner entfetten.
- Dose gründlich schütteln, probehalber Testfläche besprühen. (Beim ersten Druck auf das Ventil kommt etwas mehr Farbe aus der Dose, dies reguliert sich aber sofort selbstständig)
- Entsprechende Grundierung in einer Entfernung von ca. 20-30cm im Kreuzgang aufsprühen, kurz antrocknen lassen, und weitere Schicht aufsprühen.
- Nach Trocknung der Grundierung Decklack in gleicher Weise in mind. 2 Schichten aufsprühen.
- Decklack 12, besser 24 Stunden antrocknen lassen und Klarlack in beschriebener Weise in 2 Schichten aufsprühen.

- Nicht entleerte Dose nach Gebrauch SOFORT auf den Kopf drehen und Ventil durch 5 sekündiges Betätigen freiblasen.

Wird das Ventil nicht unmittelbar nach dem Gebrauch freigeblasen, verklebt es und funktioniert nur noch nach einer aufwändigen Reingung.

Tip: Die Ventile sind abnehmbar, daher empfehlen wir wenn mehrere Dosen benutzt werden sollen, immer das gleiche Ventil zu verwenden.
So hat man bei zukünftigen Lackierarbeiten mit angebrochenen Dosen immer ein frisches Ventil, falls doch einmal eines verkleben sollte!

Falls sich das Plastikventil zusetzt kann man sich mit einer Nadel und einer Kombizange allerdings leicht selbst helfen.
Mit der Zange zieht man die schwenkbare Düse aus dem Plastikkopf, um mit der Nadel Düse und Lackkanal im Düsenkopf zu durchstoßen und so zu reinigen.
Nach dem Reinigungsvorgang wird die Düse wieder in den Plastikkopf gepresst, und es kann weiter gespritzt werden.


Hier eine kleine Übersicht über unsere lieferbaren Glanzgrade:

stumpfmatt - absolut glanzlos, wird fast nur noch bei aktuellen Militäranwendungen verarbeitet. Besonders für martialisch aussehende Fahrzeuge zu empfehlen! Unebenheiten im Bleck, Kratzer, oder schlecht vorbereitete Untergünde fallen bei stumpfmattem Lack kaum auf.
Unter 5 GE (Glanzeinheiten) bei 85° Messwinkel

matt - glanzreduzierte Erscheinungsform, zwischen 10 und 20 Glanzeinheiten bei 60° Winkel.


seidenmatt - leichter seidiger Schimmer.
Empfehlenswert fuer penibel restaurierte Fahrzeuge, die öfter sauber als dreckig dastehen. Im Endeffekt ist dies Geschmackssache, Armeefahrzeuge wurden matt sowie seidenmatt lackiert.
Zwischen 20 und 30 GE bei 60° Winkel.

seidenglänzend - die Zwischenstufe auf dem Weg zum Glanz. Zwischen 50 und 50 GE bei 60° Winkel.


glänzend - ja auch die Armee glänzt. Spezielle Fahrzeuge (für Ausstellungen, Paraden, oder hohe Offiziere) waren und sind glänzend lackiert.
Größer 80 GE bei 60° Winkel.

Hinweis: je glänzender der Lack, desto härter und widerstandsfähiger dessen Oberfläche!



Speziallacke, Rostschutz, Mattlacke, Abwaschbare Autolacke