In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Produktinformation:

2K Polyurethan Rostschutzgrundierung mit Zinkphosphat für besonders hohen Rostschutz - die nötige Grundierung für alle unseren 2K PUR Lacke.

Zweikomponenten-Rostschutzgrundierung mit hervorragendem Korrosionsschutz und ausgezeichneter Haftung auf sehr vielen Untergründen.





Wir liefern die Grundierung mit der benötigten Menge Härter bereits fertig portioniert.
Einfach die gesamte Härtermenge dazugeben, gut durchrühren, fertig!

Und falls Sie doch nicht die gesamte Menge an Grundierung auf einmal verarbeiten möchten gilt:
Mischungsverhältnis: 10:1 mit Härter für Grundierung mischen, das heißt 10 Teile Lack, 1 Teil Härter (nach Gewicht bemessen)

Grundierung vor Verarbeitung gut mit dem zugegebenen Härter vermischen!! Reaktionszeit von 10 Minuten abwarten!! Nur benötigte Mengen einmischen!!
Naß in Naß lackierbar, schleifbar nach ca. 60 Minuten.
Wird die Decklackschicht innerhalb 24 Stunden aufgebracht, ist kein Anschleifen nötig.
Nach einer Trocknungszeit von mehr als 24 Stunden muß angeschliffen werden.

Geeignete Untergründe:

- Stahlblech, geschliffen
- Verzinkter Stahl, geschliffen
- Aluminium, geschliffen
- Polyester-Produkte, geschliffen
- Ausgehärtete Lackierung, geschliffen
- KTL, geschliffen

Verdünnung:

- 2K Spezialverdünnung 2710

Verarbeitung:
Spritzen: sehr gut (entsprechend des Datenblattes verdünnen)
Rollen / Streichen: gut bis bedingt (sehr große Flächen)


Achtung, bei verzinkten Untergründen muß die Oberfläche vorher mittels Ammoniakalischer Netzmittelwäsche vorbereitet werden, da sonst die Grundierung nicht haften kann!
Hierfür bieten wir unseren Zinkreiniger an.


Auf Nachfrage bieten wir auch unsere der Bundeswehr-TL 8010-0001 Klasse II, Typ5 (TL 8010-0302, Typ B) entsprechende 2K PUR-Acryl Zinkphosphatgrundierung ACG 220 oder der
Bundeswehr-TL 8010-0001 Klasse II, Typ4 entsprechende Epoxy Zinkphosphatgrundierung EPH 200 an.





2K PUR 200 Grundierung

 

 

   
 
 
Menge / Variante: 
Anzahl:   St





Nützliches Zubehör:

 

2K Spezialverdünnung 2710 - zum Verdünnen der gesamten 2K PUR Acryllackkpalette auf Spritzviskosität, sowie Reinigen der Gerätschaften.

 

Zinkreiniger - zum Vorbereiten verzinkter Oberflächen für die Lackierung





Verarbeitung:

-
Bei Bedarf mit 2-5% 2K PUR Verdünnung auf Spritzviskosität einstellen
- 2-3 Spritzgänge
- Trocken- und Nass-Schliff
- Überlackbierbar mit 2K PUR Fahrzeuglack


Topfzeit:

- ca. 4-5 Stunden bei 20°

Trocknung:

- Staubtrocken nach ca. 60 Minuten; abhängig von den Umgebungstemperaturen
- Lufttrocknung 1 h / 18-22°C oder 30 min / 60-65°C (nach 5 min Abluft)
- Physikalische und chemische Belastung nach ca. 7 Tagen

VOC:

- Kategorie 1/jLb/2010: 500g/l – tatsächlicher VOC-Gehalt <500g/l

Theoretische Ergiebigkeit:

- 5qm/l bei 60µm Trockenschichtdicke




- Dieser Rostschutzgrund vereint excellente Rostschutzeigenschaften mit einem haftvermittelnden Grundanstrich.
Speziell für die hier angebotenen 2K PUR Decklacke entwickelt, sorgt er für die perfekte Verbindung zwischen Blech und Decklack und schützt die Karosserie nachhaltig vor Rost.


Ohne Decklack schützt er Metalle bis zu 12 Monaten vor Witterungseinflüssen.
Dies ist unter Anderem ein Merkmal für sehr hochwertige Rostschutzfarbe.
Grundierungen mit verminderter Qualität haben dagegen oftmals nur eine echte Standzeit von wenigen Wochen!

Die Trockungszeiten sind extrem kurz, so wird ein wirtschaftliches Arbeiten unterstützt.



Er kann auf blankes Metall, Altanstriche, Aluminium, verzinkten Stahl und bedingt auf Kunststoffe (im Einzelfall zu testen!) aufgetragen werden.





WICHTIG!!!!

Ein Haftgrund ist bei einer Lackierung IMMER zu verwenden, da er die haftvermittelnde Schicht zwischen Untergrund und Decklack herstellt!
Ohne Haftvermittler besteht die Gefahr, daß sich der neue Decklack nach kurzer Zeit ablöst.

Egal ob auf blankem Metall, oder angeschliffenem Altlack, nie ohne Grundierung Lackieren!


Der Altlack sollte angeschliffen werden, um danach den Haftgrund aufzutragen und letztendlich den Decklack zu applizieren.
Der Haftgrund löst den Altlack an und verbindet sich damit.
Somit schützt der Haftgrund vor weiteren Umwelteinflüssen, und kann mit dem Schleifen auf die Endlackschicht vorbereitet werden.

Weiterhin ist gerade bei stumpfmatten Decklackierungen die Bildung von sog. Glanznestern möglich.
Eine homogene Grundierungsschicht hilft einen einheitlichen Glanzgrad zu erzeugen.





2K Spezialverdünnung 2710
2K HS Multi-Füller

Speziallacke, Rostschutz, Mattlacke, Abwaschbare Autolacke